Sie befinden sich hier: Startseite Aktuelles Aktuelles Umbenennung der (vorderen) Küppersstraße in "Richard-van-de-Loo-Straße" Schriftgrösse: 
Umbenennung der (vorderen) Küppersstraße in "Richard-van-de-Loo-Straße" Drucken
Dienstag, den 21. Oktober 2014 um 12:39 Uhr

Der Rat der Stadt Kleve hat beschlossen, die Küppersstraße vom Mittelweg bis zur Brahmsstraße in Richard-van-de-Loo-Straße umzubenennen.

Herr van de Loo wurde am 1. Februar 1909 geboren. Seine politische Laufbahn begann 1946 mit seinem Beitritt in die CDU. Im Jahr 1955 wurde er zum Nachfolger von Bürgermeister Dr. Josef Stapper gewählt und hat dieses Ehrenamt bis zur Aufgabe aus gesundheitlichen Gründen im Jahr 1984 nahezu 30 Jahre bekleidet. Hiernach wurde ihm vom Stadtrat einstimmig die Ehrenbürgerschaft zuerkannt.

Auch die Entwicklung unseres Unternehmens hat Herr Richard van de Loo entscheidend mitgeprägt. Im Jahr 1955 wurde er in den Aufsichtsrat der GEWOGE Kleve, damals noch firmierend unter „Gemeinnützige Wohnungsgesellschaft mbH für den Kreis Kleve  in Kleve“, gewählt. Dieses Amt hatte er bis Oktober 1989, seit 1975 zudem auch in der Position des Aufsichtsratsvorsitzenden, inne.

Das zur Ehrung des Herrn van de Loo ein Bereich gewählt wurde, in welchem unser Unternehmen in den Nachkriegsjahren seine erste Neubausiedlung für die unter großer Wohnungsnot leidende Klever Bevölkerung erstellte und wo jetzt, mit Blick auf eine zukunftssichere Wohnraumversorgung eine Erneuerung auf höchstem Niveau und energetischem Level in Form einer Klimaschutzsiedlung erfolgt, ist für die GEWOGE Kleve eine besondere Freude.

 

Ihre Ansprechpartner

Besuchszeiten

Mo. – Do. 9 –12 Uhr
Mo. u. Mi. 15 –17 Uhr
u. n. Vereinbarung